ISK – Institut für Soziale Kompetenz e. V.

  • Mobile Version

Webagentur aus Linz

Lebkuchenhaus

Was du dazu brauchst:

  • 1 dünnen Karton (z.B. Cornflakesschachtel)
  • 1 Packung Lebkuchenteig (wenn du willst, kannst du den Teig natürlich auch selber machen)
  • 1 Ei zum Bestreichen

Zuckerglasur zum Zusammenkleben:

  • Saft einer Zitrone
  • Staubzucker

Zum Dekorieren:

  • Verschiedene Süßigkeiten (z.B. Smarties)
  • essbare Dekoperlen
  • Zuckerstifte
  • Kokosette
  • Fondant

 

So geht´s:

  1. Nimm einen dünnen Karton zur Hand und zeichne darauf die Vorlage für dein Lebkuchenhaus. Du brauchst dafür ein Rechteck (16,5 cm lang, 14 cm breit) und ein Dreieck (12 cm und die beiden Seiten jeweils 14 cm). Schneide die Vorlage aus.
  2. Rolle den Lebkuchenteig dünn aus und lege die Vorlage auf den Teig. Nun ziehst du die Vorlage nach und legst dann die Teile auf ein Backblech mit Backpapier. Du brauchst jedes deiner Teile zwei Mal. Wenn du magst, kannst du bei einem Dreieck eine Tür ausschneiden.
  3. Bestreiche deinen Lebkuchen mit einem versprudelten Ei und backe ihn bei 150°C circa 5-10 Minuten. Pass auf, dass er nicht zu dunkel wird!
  4. Aus dem restlichen Teig kannst du verschiedene weihnachtliche Motive ausstechen (Schneemann, Engel, Stern, Christbaum, etc.). Wir werden damit dann unser Lebkuchenhaus verzieren.
  5. Presse den Saft der Zitrone aus und gib ein paar Tropfen davon in eine Schüssel. Nun gib Staubzucker dazu und rühre solange, bis eine dickflüssige Masse entsteht. Sie darf nicht zu flüssig sein, sonst klebt sie nicht.
  6. Wenn der Lebkuchenteig ausgekühlt ist, schneide die Ränder gerade. Frag am besten einen Erwachsenen, ob er dir dabei helfen kann.
  7. Nun kleben wir das Haus zusammen. Bestreiche dafür immer die Stellen, an denen sich die verschiedenen Teile berühren, mit der Zuckerglasur und halte die Teile so lange fest, bis sie sich nicht mehr verschieben lassen. Hab etwas Geduld, es kann ein paar Minuten dauern, bis sie fest sind.
  8. Es kann sein, dass dein Haus am Dach oben einen kleinen Spalt hat. Nimm einfach Fondant zur Hand, drücke es flach und lege es über den Spalt.
  9. Jetzt geht es ans Verzieren: Wenn du etwas Zuckerglasur auf dein Dach gibst, kannst du verschiedene Süßigkeiten draufgeben. Auch deine restlichen Kekse müssen verziert werden. Diese stellen wir dann vor das Lebkuchenhaus.

Wenn du fertig bist, stelle das Lebkuchenhaus auf eine weihnachtliche Serviette. Nun nimm das Kokosette zur Hand und streue leicht über das Haus. Es sieht aus, als ob es schneit.

Viel Spaß beim Backen, Verzieren und Naschen. ;) 

Lebkuchenhaus

zum Seitenanfang

ISK – Institut für Soziale Kompetenz e. V. - Linz work Kapuzinerstraße 84b/CPL 4020 Linz Österreich work +43 732 601 600 www.isk-austria.at 48.298822 14.275409
Lifecamp - Hinterstoder work Hinterstoder 41 4573 Hinterstoder Österreich work +43 732 601 600 60 www.isk-austria.at 47.699022 14.152718
Life Camp - Micheldorf/OÖ work Altpernstein 1 4563 Micheldorf/OÖ Österreich work +43 732 601 600 www.isk-austria.at 47.8851595 14.1571584
Lifecamp Zentrale - Linz work Kapuzinerstraße 84b 4020 Linz Österreich work +43 732 601 600 60 www.isk-austria.at 47.699022 14.152718
Atikon work Kornstraße 15 4060 Leonding Österreich work +43 732 611266 0 fax +43 732 611266 20 www.atikon.com 48.260229 14.257369